ÖLPM - Haut
 
 
 
 
 
 
   
EXTRANET
 
   
   
Österreichische Liga für Präventivmedizin – ÖLPM

Österreichisches Grünes Kreuz für Gesundheit
 
 
   

Die Haut

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und stellt die Begrenzung des Organismus zur Umwelt dar. Die Hautoberfläche eines Erwachsenen beträgt etwa 2 m² und wiegt mit Einberechnung des Fettgewebes bis zu 20kg. Der Aufbau der Haut ist sehr komplex und dem Integument obliegen zahlreiche Aufgaben wie Sinnesfunktionen (Barrierefunktion: Verhinderung des Austrocknens bzw. des Eindringens körperfremder Substanzen; mechanischer Schutz; Schutz vor UV-Licht, Hitze und Kälte; immunologisches Abwehrorgan). Diesen Funktionen der Haut dienen unter anderem die hornbildenden Zellen der Oberhaut, die Kollagenfasern der Lederhaut sowie die eingebetteten Blutgefäße, Nerven, Hormonrezeptoren sowie immunologisch kompetente Zellen.
Hautanhangsgebilde wie Haare und Nägel sind von großer kosmetischer Bedeutung und sind ausschlaggebend für die "Attraktion" des Menschen.
 
 
ÖGK für Gesundheit GmbH | Vereinigung zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsaufklärung |
Hellbrunnerstraße 1a | A-5081 Anif | Tel: +43 (0) 662/632940 | Fax: +43 (0) 662/641516